Gebäudeschutz

Automatische Hochwasserbarriere

Die Hochwasserschutzelemente von AMARI kommen vorwiegend zum Absichern von Öffnungen zum Einsatz, die nicht dauerhaft verschlossen werden können. Tore, Eingangstüren oder Einfahrten lassen sich im Nu vor der drohenden Überflutung schließen. Da diese Elemente in der Regel von Hand eingesetzt werden, eignet sich der Werkstoff Aluminium aufgrund seines geringen Gewichtes und seiner ausgezeichneten Korrosionsbeständigkeit hervorragend. 

Der Hochwasserschutz von AMARI mit einer Einbautiefe von 50 mm besteht aus Aluminium-Dammbalken, welche sich für den Objektschutz eignen. Der Aufbau des 50 mm Systems wird ohne Werkzeug durchgeführt, wodurch im Ernstfall kürzest mögliche Einsatzbereitschaft gewährleistet werden kann. Zusätzlich können seitliche Spannelemente montiert werden, um den Anpressdruck der einzelnen Dammbalken an die Seitendichtung zu erhöhen. Dadurch wird auch bei langsam ansteigendem Wasserstand eine sehr hohe Dichtheit erreicht.

Die Vorteile vom Dammbalken System

Kontakt

Ing. Karl Zahorsky

Beratung für Hochwasserschutz, Förderungsabwicklung, Anleitungen und weit mehr.

T: 0556 447 477 38

E: karl.zahorsky@amari.at